Wenn das erste Baby kommt möchte jeder gerne eine Kleinigkeit schenken. Oft enden Eltern in einem Berg von doppelten und unnützen Sachen. Ich habe drei Ideen für nützliche Geschenke zur Geburt, damit ihr frisch gebackenen Eltern eine große Freude bereiten könnt.

Steiff Teddybär

Ideen für nützliche Geschenke zur Geburt

  1. Ein Windelabo für das erste Jahr

Dass Windeln teuer sind, weiß eigentlich jeder. Wie nützlich, wenn Freunde, Großeltern oder Verwandte sich zusammentun und den Eltern ein Windelabo schenken. Das kann sehr unterschiedlich aussehen. Z.B. könnten dies Stoffwindeln* sein, ein Amazon Abo* oder ein Lillydoo Abo – je nach Präferenz. Genauso kann man aber auch eine Windeltorte basteln – hier findet ihr eine Anleitung dazu.

2. Babykurse

Babykurse sind eine tolle Möglichkeit andere Eltern kennenzulernen und in der Elternzeit aus dem Haus zu kommen. In den meisten Städten gibt es Delfi-Kurse, Pekip-Kurse, Babymassage, Babyschwimmen, Mamifit, Rückbildungsyoga mit Baby oder ähnliches.

3. Essensabo

Für diese Geschenkidee muss man die liebsten Menschen der werdenden Eltern sehr gut kennen. Man erstellt eine digitale Liste (z.B. über Google Docs) in der sich Freunde, Verwandte und Familie in eine Liste eintragen können. Jede Spalte ist für einen bestimmten Tag, an dem die eingetragene Person den frischen Eltern selbstgekochtes Mittagessen bzw. Essen für den Tag vorbeibringt. Das erleichtert die ersten Tage oder Wochen zu hause mit dem Baby enorm!

Was brauchen Eltern zur Geburt definitiv nicht?

  1. Besuch

Besuch ist etwas tolles, aber an den Tagen nach der Geburt braucht man erstmal seine Ruhe und muss in der neuen Rolle ankommen. Von Besuchern, die nur das Baby sehen möchten hat niemand etwas. Wenn Besuch kommt, dann sollte dieser entweder (wie oben genannt) Essen mitbringen oder Aufgaben im Haushalt übernehmen. Insbesondere sollte aber immer mit den neuen Babyeltern abgeklärt werden, ob Besuch gewünscht ist.

2. Babykleidung

Babykleidung zu kaufen macht Spaß. Aber zum Zeitpunkt der Geburt ist das meiste schon angeschafft und frisch gewaschen im Schrank verstaut.

3. Kuscheltiere

Bis Babys wirklich mit Kuscheltieren spielen vergehen einige Monate. Bis dahin kann niemand etwas damit anfangen.

4. Ratschläge

In den ersten Monaten nach der Geburt hat man tausend Fragezeichen im Kopf. Viele davon lassen sich über Intuition klären, viele durch eine Hebamme oder den Kinderarzt. Ungefragte Ratschläge kommen meist nicht so gut an.

Das sind meine Ideen für nützliche Geschenke zur Geburt. Was jemand gebrauchen kann und was nicht ist natürlich sehr typabhängig, weshalb es sich meist anbietet ein Geschenk vorher abzusprechen. Über nützliche Aufmerksamkeiten freut sich jeder!

Dieser Post beinhaltet unbeauftragte Werbung, wegen Markennennung.

*Affiliate Link